Kurzbericht unserer Hauptversammlung 2020 vom 02. Juli 2020

Infolge der Corona-Krise haben wir unsere Hauptversammlung im Rahmen unserer Vorstandssitzung vom 02. Juli 2020 durchgeführt.

 

Unsere Genossenschafter haben Ihre Stimmrechte schriftlich wahrgenommen.

 

Eingereicht wurden 178 Stimmzettel. 

 

Traktandum eins (Protokoll 19) wurde mit 176 Stimmen angenommen (keine Gegenstimmen / 2 Enthaltungen)

Traktandum zwei (Jahresbericht Präsident) wurde mit 178 Stimmen angenommen

Traktandum drei (Jahresrechnung) wurde mit 176 Stimmen angenommen (keine Gegenstimmen / 2 Enthaltungen)

Traktandum vier (Entlastung Vorstand) wurde mit 177 Stimmen angenommen (keine Gegenstimmen / 1 Enthaltungen)

Traktandum fünf (Wahl Revisionsstelle) wurde mit 174 Stimmen angenommen (keine Gegenstimmen / 4 Enthaltungen)

 

Der Vorstand dankt allen Genossenschaftern für das Vertrauen und die termingerechte Einreichung der Stimmzettel.
 

Rebbaugenossenschaft Oberhofen

Heidenhaus, Alter Oberländerweg 1

3653 Oberhofen